HeidelbergCement

Mit einem Gesamtumsatz von 13,5 Mrd € im Jahr 2015 gehört HeidelbergCement zu den weltweit größten Baustoffunternehmen. In mehr als 40 Ländern stehen wir für Kompetenz und Qualität. 45.450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an rund 2.380 Standorten sorgen tagtäglich dafür, dass unser Slogan „for better building“ mit Leben gefüllt wird.

Unsere Kernaktivitäten umfassen die Herstellung und den Vertrieb von Zement und Zuschlagstoffen, den beiden wesentlichen Rohstoffen für die Herstellung von Beton. Unsere Produktpalette wird maßgeblich durch die nachgelagerte Aktivitäten Transportbeton und Asphalt ergänzt. Darüber hinaus bietet HeidelbergCement Dienstleistungen an, wie den weltweiten Handel mit Zement und Kohle über den Seeweg.

Die Zementherstellung ist rohstoff- und energieintensiv. Nachhaltiges Wirtschaften ist daher die Basis für unseren langfristigen Erfolg. Dazu zählen die Sicherung unserer Rohstoffreserven, effiziente und innovative Produktionsprozesse, die Entwicklung neuer Produkte und der Einsatz alternativer Roh- und Brennstoffe. Wir fördern zudem die Artenvielfalt in unseren Rohstoffförderstätten.

Konzernpräsentation

Konzernstruktur

Konzerngebiete
West- und NordeuropaOsteuropa-ZentralasienNord-
amerika
Asien-
Pazifik
Afrika-Mittelmeer-
raum
Konzern-service
Geschäftsbereiche
Zement   Zuschlag-
stoffe
Transportbeton-AshaltServices-Joint Ventures-Sonstiges
HeidelbergCement ist in fünf geografische Konzerngebiete untergliedert. Innerhalb dieser haben wir unsere Aktivitäten in vier Geschäftsbereiche untergliedert. Im sechsten Konzerngebiet Konzernservice haben wir unseren weltumspannenden Handel zusammengefasst.

HeidelbergCement in Zahlen

2014

2015
Umsatzerlöse (Mio €)12.61413.465
Operatives Ergebnis vor Abschreibungen (Mio €)2.2882.613
Operatives Ergebnis (Mio €)1.5951.846
Jahresüberschuss (Mio €)687983
Zement- und Klinkerabsatz (Mio t)81,881,1
Zuschlagstoffabsatz (Mio t)243,6249,2
Transportbetonabsatz (Mio cbm)36,636,7
Asphaltabsatz (Mio t)9,39,1
Zahl der Mitarbeiter44.90945.453
Mehrjahresüberblick 

Ausblick 2016 

  • Abschluss der Übernahme von Italcementi
  • Absatzwachstum in allen Geschäftsbereichen
  • Moderate Steigerung von Umsatz, operativem Ergebnis und Jahresüberschuss vor Währungs- und Konsolidierungs- sowie Einmaleffekten

140 Jahre HeidelbergCement