Albanien

HeidelbergCement ist in Albanien seit der Übernahme von Italcementi in der zweiten Jahreshälfte 2016 aktiv. Unser Tochterunternehmen Eurotech Cement S.h.p.k betreibt seit 1998 ein Terminal in Durres. Ein zweites Terminal ist seit 2008 in Vlora in Betrieb, um den südalbanischen Markt abzudecken.

Anzahl der Werke

Zementterminals
2

(Stand 2017)

Albanien                             Norwegen
Baltische Staaten             Polen
Bosnien-Herzegowina     Rumänien
Bulgarien                            Russland
Dänemark                          Schweden
Georgien                            Slowakei
Griechenland                    Tschechien
Island                                 Ukraine
Kasachstan                       Ungarn
Kroatien