HeidelbergCement ist in Spanien seit der Übernahme von Hanson im August 2007 aktiv. Seit der Übernahme von Italcementi in der zweiten Jahreshälfte 2016 zählt auch FYM zu HeidelbergCement’s Tochterunternehmen.

FYM ist im Zement-, Transportbeton- und Zuschlagstoffgeschäft aktiv und betreibt drei Zementwerke in Malaga, Añorga (San Sebastian) und Arrigorriaga (Bilbao), Transportbetonwerke, Steinbrüche, ein Verteilzentrum und drei Logistikzentren. FYM ist Zementmarktführer im Baskenland und einer der führenden Hersteller in Andalusien.

Unsere Tochtergesellschaft Hanson Hispania produziert Zuschlagstoffe und Transportbeton. Hanson Hispania mit Sitz in Madrid betreibt Zuschlagstoffwerke sowie Transportbetonwerke. Hauptmärkte sind Barcelona, Bilbao, Asturias, Madrid, Mallorca, Zaragoza und Valladolid.

Die Zusammenführung der beiden Marktführer ergibt heute HeidelbergCement Hispania, ein integriertes Unternehmen mit breiter Produkt- und Lösungspalette.

Anzahl der Werke

Zement
3
Zuschlagstoffe
12
Transportbeton
18

 (Stand 2022)