13. März 2015

Abschluss Verkauf Bauproduktegeschäft

HeidelbergCement schließt Verkauf des Bauproduktegeschäfts in Nordamerika und Großbritannien an Lone Star ab

HeidelbergCement hat heute den Verkauf seines Bauproduktegeschäfts in Nordamerika (mit Ausnahme von Westkanada) und Großbritannien (zusammenfassend „Hanson Building Products“) an eine Tochtergesellschaft von Lone Star Funds abgeschlossen.

„Ich freue mich, dass wir Hanson Building Products an einen Käufer übergeben können, der als erfahrener Finanzinvestor zur nachhaltigen Weiterentwicklung dieses Geschäfts beitragen wird“, erklärt Dr. Bernd Scheifele, Vorstandsvorsitzender von HeidelbergCement. „Diese Transaktion ist der Abschluss der Neuausrichtung von HeidelbergCement der vergangenen Jahre auf unsere Kernprodukte Zement und Zuschlagstoffe sowie die nachgelagerten Aktivitäten Transportbeton und Asphalt. Gleichzeitig können wir mit dem Mittelzufluss aus der Veräußerung den Abbau der Verschuldung erheblich beschleunigen. Unter Berücksichtigung des Zahlungseingangs haben wir die Nettoverschuldung zum Jahresende 2014 auf deutlich unter 6 Mrd € gesenkt und damit unser gegenüber dem Kapitalmarkt gesetztes Ziel klar übertroffen. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Verbesserung unserer Bonitätsbewertung. Wir werden auch 2015 alles daransetzen, um weiterhin Wert für unsere Aktionäre zu schaffen.“

HeidelbergCement und Lone Star hatten den Verkauf am 24. Dezember 2014 angekündigt. Mit dem vollzogenen Abschluss erhält HeidelbergCement eine Zahlung von über 1,2 Mrd €. Abhängig vom Geschäftserfolg im Jahr 2015 wird ein zusätzlicher Betrag von maximal 100 Mio US$ in 2016 fällig.

Über HeidelbergCement

HeidelbergCement ist als Weltmarktführer im Zuschlagstoffbereich und mit füh­renden Positionen im Zement, Beton und in weiteren nachgelagerten Aktivitäten einer der größten Baustoffhersteller weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 45.000 Mitarbeiter an 2.300 Standorten in mehr als 40 Ländern.

Heidelberg, den 13. März 2015

1.340 Zeichen

Andreas Schaller

Konzernsprecher, Director Group Communication & Investor Relations
Tel.: 
+49 6221 481 13249
Fax: 
+49 6221 481 13217
HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland