2. März 2005

Ad hoc: HeidelbergCement gibt Bezugsfrist und Dividendenvorschlag bekannt

Die HeidelbergCement AG gibt im Zusammenhang mit der am 21. Februar 2005 beschlossenen Kapitalerhöhung bekannt, dass

  • die Bezugsfrist am 4. März 2005 beginnt und am 18. März 2005 endet und das Bezugsangebot am Donnerstag, den 3. März 2005, in der Börsen-Zeitung veröffentlicht wird;
  • der Vorstand beabsichtigt, dem Aufsichtsrat vorzuschlagen, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2004 eine Dividende in Höhe von 0,55 Euro je Aktie zu zahlen.

Heidelberg, den 2. März 2005

Der Vorstand


Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

577 Zeichen

Andreas Schaller

Konzernsprecher, Director Group Communication & Investor Relations
Tel.: 
+49 6221 481 13249
Fax: 
+49 6221 481 13217
HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland