21. Juli 2005

Schwenk reduziert Beteiligung an HeidelbergCement

Die Schwenk Beteiligungen GmbH & Co. KG hat in einer sog. Directors´ Dealings Meldung gem. § 15 a Wertpapierhandelsgesetz mitgeteilt, dass sie im Rahmen des laufenden Übernahmeangebots der Spohn Cement GmbH 15 Mio. Aktien, das sind 13 %, verkauft hat und mit 7,5 % Aktionärin der HeidelbergCement bleiben wird.

Die Familie Schwenk/Schleicher ist seit 1911 Aktionärin von HeidelbergCement und ab 1965 im Aufsichtsrat vertreten. Wir begrüßen, dass die Familie Schwenk/Schleicher in Fortführung der langjährigen Aktionärsbeziehung in nennenswertem Umfang bei HeidelbergCement engagiert bleibt.

643 Zeichen

Andreas Schaller

Konzernsprecher, Director Group Communication & Investor Relations
Tel.: 
+49 6221 481 13249
Fax: 
+49 6221 481 13217
HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland