7. Mai 2009

HeidelbergCement – Hauptversammlung

am Donnerstag, dem 7. Mai 2009, im Portland Forum am Herrenberg in Leimen

In seiner Rede vor rund 300 Aktionären stellte der Vorstandsvorsitzende Dr. Bernd Scheifele dar, dass HeidelbergCement nach einem operativ erfolgreichen Jahr 2008 gut aufgestellt für das Krisenjahr 2009 ist. Die rasche und effiziente Integration von Hanson, die frühzeitigen Kapazitätsanpassungen insbesondere in den USA und Großbritannien und das konsequente Kostenmanagement schaffen dafür eine gute Ausgangsposition.

Das zentrale Thema „Neuordnung der Finanzierungsstruktur“ wird intensiv bearbeitet. Beim derzeitigen Schwerpunkt, die Fremdkapitalseite zu refinanzieren, sei das Unternehmen auf gutem Weg, erläuterte Dr. Scheifele. Mit der breiten Zustimmung der Hauptversammlung wurde auch die Möglichkeit, flexibel Kapitalmaßnahmen zu ergreifen, gestärkt. Vom Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von 375 Mio EUR waren 72,45 % vertreten.

Aufsichtsratsvorsitzender Fritz-Jürgen Heckmann bestätigt

Die Hauptversammlung hat folgende Vertreter der Anteilseigner zu Aufsichtsratsmitgliedern gewählt:

  • Fritz-Jürgen Heckmann, Stuttgart
  • Gerhard Hirth, Ulm
  • Max Dietrich Kley, Heidelberg
  • Ludwig Merckle, Ulm
  • Tobias Merckle, Leonberg
  • Eduard Schleicher, Ulm

Bereits Mitte März waren folgende Arbeitnehmervertreter zu Mitgliedern des neuen Aufsichtsrats gewählt worden:

  • Robert Feiger, Frankfurt
  • Josef Heumann, Burglengenfeld
  • Hans Georg Kraut, Schelklingen
  • Heinz Schmitt, Heidelberg
  • Werner Schraeder, Ennigerloh
  • Frank-Dirk Steininger, Frankfurt

Der Aufsichtsrat war durch Beschluss der Hauptversammlung vom 23. Mai 2006 von bisher 16 auf 12 Mitglieder ab Beginn der neuen Amtsperiode verkleinert worden. Die Mandate der Aufsichtsratsmitglieder laufen bis zur Beendigung der Hauptversammlung 2014.

Der neu bestellte Aufsichtsrat hat im Anschluss an die Hauptversammlung in seiner konstituierenden Sitzung den bisherigen Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Herrn Fritz-Jürgen Heckmann, in seinem Amt bestätigt. Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Herr Heinz Schmitt gewählt.

2.188 Zeichen

Andreas Schaller

Konzernsprecher, Director Group Communication & Investor Relations
Tel.: 
+49 6221 481 13249
Fax: 
+49 6221 481 13217
HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland