31. Mai 2011

Moody’s verbessert Bonitätsbewertung von HeidelbergCement auf Ba1

Die Ratingagentur Moody’s Investors Service hat heute das Corporate Family Rating von HeidelbergCement auf Ba1 erhöht. Moody’s verweist in seiner Entscheidung auf das gute Abschneiden von HeidelbergCement im ersten Quartal und auf die Erwartung, dass das Unternehmen 2011 weiterhin erfolgreich wirtschaften und die Entschuldung sowie die Verbesserung der Finanzkennzahlen vorantreiben wird.

„Wir freuen uns sehr, dass das solide Ergebnis des ersten Quartals zu einer weiteren Verbesserung der Bonitätsbewertung geführt hat“, sagt Dr. Bernd Scheifele, Vorstandsvorsitzender von HeidelbergCement. „Damit sehen uns bereits zwei Ratingagenturen jeweils nur noch einen Schritt vom angepeilten Investment Grade Rating entfernt.“


Über HeidelbergCement

HeidelbergCement ist als Weltmarktführer im Zuschlagstoffbereich und mit führenden Positionen im Zement, Beton und weiteren nachgelagerten Aktivitäten einer der größten Baustoffhersteller weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 53.500 Mitarbeiter an 2.500 Standorten in mehr als 40 Ländern.

1.103 Zeichen

Andreas Schaller

Konzernsprecher, Director Group Communication & Investor Relations
Tel.: 
+49 6221 481 13249
Fax: 
+49 6221 481 13217
HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland