Dr. Lorenz Näger

Ausbildung

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Regensburg, Swansea (Wales) und Mannheim schloss Dr. Lorenz Näger als Diplom-Kaufmann (Universität Mannheim) ab. Er promovierte zum Dr. rer. pol. und erwarb die Qualifikation als Steuerberater.

Beruflicher Werdegang

Dr. Lorenz Näger startete als Prüfungsassistent bei Dr. Lipfert GmbH, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Stuttgart und war im Anschluss Assistent an der Universität Mannheim, Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Von 1991 bis zur Fusion der Ferd. Schulze GmbH & Co mit der PHOENIX Pharmahandel Aktiengesellschaft & Co KG leitete er die Steuerabteilung der Ferd. Schulze GmbH in Mannheim. Seit 1993 war er Leiter der Unternehmensentwicklung bei PHOENIX und wurde 1997 Geschäftsführer der PHOENIX International Beteiligungs GmbH (Holdinggesellschaft für Auslandsbeteiligungen). 1999 wurde er in den Vorstand der PHOENIX Group - Ressorts Controlling, Internationale Finanzen, Rechnungswesen und Beteiligungen - berufen.

Seit 1. Oktober 2004 ist Dr. Lorenz Näger Finanzvorstand von HeidelbergCement; sein Verantwortungsbereich umfasst Finanzen, Konzernrechnungslegung, Controlling, Steuern, Treasury, Versicherungen & Risikomanagement, IT, Shared Service Center und Logistik.

Finanzvorstand Dr. Lorenz Näger

Downloads