BWL-Industrie

Miriam (4. Semester)

Himmelmann_BWL-Industrie.

„Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, doch das Vorstellungsgespräch bei HeidelbergCement hat mir ganz neue Perspektiven eröffnet. Mir war es sehr wichtig, von Anfang an einen echten Bezug zur Praxis zu haben und die Idee, dual zu studieren, hat mich überzeugt. Der Mix aus Arbeit und Studentenleben ist zwar nicht immer einfach, aber unheimlich spannend. Im Studium lerne ich mit Kommilitonen aus anderen Unternehmen die Theorie und bei HeidelbergCement erlebe ich, wie es in der Praxis funktioniert. Ich bin in große und kleine Projekte eingebunden, erledige viele Aufgaben bereits selbstständig und fühle mich in der familiären Arbeitsumgebung sehr wohl. Außerdem verdiene ich schon während des Studiums mein eigenes Geld, was mich ziemlich unabhängig macht.“

Hier erfahren Sie mehr zum Studiengang!

Interessiert? So klappt es mit der Bewerbung:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bitte bewerben Sie sich online und überzeugen uns davon, warum gerade Sie der oder die Richtige für ein Duales Studium bei HeidelbergCement sind. Offene Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Maria Galani.

Voraussetzungen:
  • Sehr gutes Abitur
  • Alternativ: Fachhochschulreife mit bestandenem Studieneignungstest der Dualen Hochschule
  • Interesse an kaufmännischen Vorgängen sowie wirtschaftlichen Themen und Zusammenhängen
  • Sehr gute Englischkenntnisse und mathematisches Verständnis
  • Wünschenswert: außerschulisches Engagement
Ihre Bewerbung sollte enthalten:
  • Anschreiben, aus dem Ihre Motivation hervorgeht
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten drei Schulzeugnisse
  • Ggf. Kopien weiterer Zeugnisse (Praktika, Schulungen etc.)

Ausbildungsort:

HeidelbergCement AG, Heidelberg

Studienort:

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

Beginn & Dauer:

Beginn: 1. Oktober
Dauer: 3 Jahre (6 Semester)

Maria Galani

Referentin Personalentwicklung
Tel.: 
+49 6221 481 13310